Tibetische Massage

KURZ-Informationen zu meinem Angebotsspektrum ...

Unsere Füße

Unsere Füße tragen uns Tag für Tag durchs Leben und verbinden uns mit der Erde. Leider werden sie oft vernachlässigt und werden von uns selbst meist wenig beachtet.

Durch eine Fußbehandlung kann man den gesamten Organismus wie durch ein Wunder beeinflussen, Stauungen werden erfühlt und gelöst, blockierte Zonen durchblutet, der Regenerationsprozess beginnt und eine Erdung und Harmonie wird gefunden.  

Chakra - Energie

Das Wort Chakra ist ein Sanskritbegriff und bedeutet soviel wie Rad oder Wirbel.  Der Yogalehre zufolge sind die Chakren rein energetischer Natur und bestehen aus 7 Hauptchakren, die auf einer imaginären Linie vom Scheitel bis zum Steißbein liegen und bestimmte Bedeutungen und Aufgaben auf körperlicher, spiritueller und seelischer Ebene erfüllen und verkörpern. Diese schwingen, drehen oder "wirbeln" oft nicht im Einklang. Durch spezielle Massagegriffe können beispielsweise an den Füßen alle Chakren ausgeglichen werden, dies gibt neue Energie und alte Energie wird ausgeleitet.  

Klang

Schon vor über tausend Jahren benutzten tibetische Mönche Klänge, da diese eine große harmonisierende Wirkung auf Körper Geist und Seele haben. Der wohltuende Klang einer Klangschale, die davon ausgehende Schwingung durchdringt den Körper und erreicht so Gelenke und Muskeln. Selbst jede einzelne Körperzelle erfährt eine sanfte Massage, die Verspannungen und Blockaden löst. Ein Klangschalenton berührt unser Innerstes, bringt unsere Seele zum Schwingen.

Prana

Pranaheilung beruht auf dem Wissen über die Gesetze der kosmischen Lebensenergie, genannt Prana, Chi oder Ki. Diese Lebensenergie ist in jedem menschlichen Körper vorhanden und ist für die Selbstheilung und die Erhaltung der Gesundheit notwendig. Ohne sie ist kein Leben möglich.

Die Lebensenergie wird von den Energiezentren (Chakras) aufgenommen und über die Meridiane oder Nadis im physischen Körper verteilt. Wenn dieses Energiesystem aus dem Gleichgewicht gerät – z.B. durch zuviel Stress, wenig Bewegung, falsche Ernährung, negative Emotionen und Gedanken – dann kann auch der physische Körper krank werden.

Krankheit entsteht zuerst im feinstofflichen Körper (Aura), bevor sie im physischen Körper sichtbar oder spürbar wird. Pranaheilung entfernt – ohne Berührung des physischen Körpers – die kranke Energie bereits im feinstofflichen Körper, damit die sich anbahnende Krankheit gar nicht erst ‚stofflich’ (körperlich) werden muss. Durch Zuführung von neuer Lebensenergie  (Prana) wird der Körper schneller gesund bzw. gesund erhalten.

Bei der Pranaheilung werden ohne Berührung des physischen Körpers als erstes Blockaden und Prana-Stauungen in der Aura beseitigt, und dann neue Lebensenergie in die betreffenden Bereiche übertragen. Dadurch wird die Selbstheilung unterstützt und beschleunigt.

Quantenheilung

Diese wunderbare Methode wurde von dem Amerikaner Dr. Frank Kinslow entwickelt. Die Quantenheilung nutzt das formlose reine Bewusstsein, das die Essenz aller Dinge und auch die Essenz in uns ist.

Schon Albert Einstein hat auf dieses reine Bewusstsein hingewiesen und heute stimmen die modernen Quantenphysiker weitgehend darin überein, dass dieser intelligente, bewusste und allgegenwärtige Geist der Ursprung und die Essenz aller Dinge und allen Lebens ist.

Die Quantenheilung nutzt genau diese intelligente, ordnende Kraft des reinen Bewusstseins und überlässt die Heilung bzw. die Wiederherstellung der vollkommenen Ordnung einfach dem reinen Bewusstsein. Dabei arbeitet die Quantenheilung mit sanfter Berührung und kann uns spontan und sofort in einen Zustand der Gegenwärtigkeit führen, in dem tiefe, heilende Prozesse auf allen Ebenen stattfinden können. Und dies einfach indem wir das reine Bewusstsein einfließen und wirken lassen. So kann in unserem Körper und unserem Geist wieder vollkommene Ordnung und Harmonie entstehen.

Ich danke Dr. Frank Kinslow sehr für diese wunderbare und vollkommen mühelose Methode, die sich als hervorragende Ergänzung zu meinen Anwendungen erwiesen hat. So konnte ich die Quantenheilung ideal in alle meine Angebote integrieren und diese noch effektiver gestalten.

Aufrichtung der Wirbelsäule

Aus geistiger und feinstofflicher Sicht ist die Wirbelsäule der Energiekanal, über den wir mit Himmel und Erde verbunden sind. Die Wirbelsäule bildet den Verbindungskanal zu unserem göttlichen Kern, zu unserer geistigen Essenz. So wirbelt und dreht sich im wahrsten Sinne des Wortes unser ganzes Leben um die Wirbelsäule. Alle Zellen und Organe werden über feinste Nerven- und Energiebahnen aus der Wirbelsäule versorgt. So liegt die energetische, feinstoffliche Ursache für eine Vielzahl von körperlichen Blockaden und Beschwerden in einem gestörten oder gar blockierten Energiefluss in der Wirbelsäule.

Durch die energetische Aufrichtung der Wirbelsäule wird ein freier Energiefluss der Wirbelsäule bewirkt. Dies geschieht auf rein geistigem, energetischem Weg, also ohne körperliche Berührung und ohne Manipulation am Skelett. Durch die damit verbundene Aktivierung der Selbstheilungskräfte können sich Schmerzen, Beschwerden und körperliche wie seelische Blockaden mit den verschiedensten Ursachen auflösen. 

Ein völlig neues lastenfreies Lebensmuster und ein ungehinderter Energiefluss wird somit ermöglicht.

Schwerpunkt all meiner Methoden ist die Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch die Herstellung eines freien Energieflusses.